FANDOM


Titel: Die Nummer Eins
Originaltitel: One
Episode: 6.12
dt. Premiere: 12.10.2004
US-Premiere: 14.09.2003
Laufzeit: 30 min
Regisseur: David Frankel
Drehbuchautor: Michael Patrick King
Vorgänger: Der Domino-Effekt
Nachfolger: Es werde Licht

Die Nummer Eins ist die zwölfte Folge der sechsten Staffel von Sex and the City.

ZusammenfassungBearbeiten

Carrie lernt den eigentümlichen Künstler Aleksandr Petrovsky kennen, der sie einige Tage später zu einem nächtlichen Essen mit anschließendem Galeriebesuch einlädt. Carrie zögert zunächst – Aleksandr entpuppt sich jedoch bald als überaus interessant, intelligent und humorvoll...

Indes steht Bradys erster Geburtstag ins Haus, und Miranda veranstaltet eine Party. Robert schenkt ihr einen Keks, auf dem "Ich liebe dich" steht. Plötzlich wird ihr klar, wen sie wirklich liebt...

HandlungBearbeiten

Charlotte und Carrie besuchen eine Ausstellung, bei der sich eine Frau zeigt, die sechzehn Tage lang weder essen noch sprechen will. Dabei fällt Carrie ein Mann auf, der sie beobachtet. Als sie Charlotte auf ihn aufmerksam machen will, ist er verschwunden, doch sie treffen ihn in der Lobby wieder. Charlotte erkennt ihn sofort als den Künstler Aleksander Petrovsky und spricht ihn an, um sich bei ihm für seine Arbeit zu bedanken, doch er unterbricht sie und fragt Carrie nach ihrer wahren Meinung. Carrie erklärt ihm, wie albern sie die Performance fände und dass sie das ganze nicht glauben würde. Aleksandr sagt nicht, was er davon hält, fragt Carrie aber nach ihrem Namen, bevor er geht.

Am Abend kommt Robert mit Pizza und einer Überraschung bei Miranda vorbei. Beide haben sich fein gemacht und wollen einen schönen Abend zuhause verbringen, doch Robert bekommt einen dringenden Anruf und muss arbeiten. Als er gegangen ist, öffnet Miranda die Überraschungskiste und findet darin einen Überraschungskeks mit den Worten "I love you". Sie kann nicht anders, als ihn aufzuessen.

Am nächsten Morgen berichtet Miranda Carrie davon und gesteht, dass sie den Keks aus Panik gegessen hat, um nicht mehr darüber nachdenken zu müssen. Das Gespräch gleitet zu Bradys Geburstagsparty.

Im Restaurant setzt Samantha zum lesen der Speisekarte eine Brille auf und verteidigt sie, da sie sich nicht schämen würde. Als Carrie dann nach Aleksandr Petrovsky fragt, ist Samantha sofort Feuer und Flamme. Im Gespräch gibt sie auch endlich offen ihr Alter mit 45 an. Als Charlotte hinzu kommt, berichtet sie, dass sie endlich schwanger ist und alle gratulieren ihr.

Am nächsten Nachmittag bekommt Carrie einen Anruf von einem Unbekannten, den sie nicht erkennt und sie legt zwei mal wieder auf, bis er es beim dritten Anruf endlich Schafft, Carrie zu erklären, wer er ist. Er lädt sie zu einem Date ein. Carrie legt verzückt auf, und als es zum vierten Mal klingelt, denkt sie, es wäre wieder Aleksandr, doch es ist Harry.

Carrie erfährt, dass Charlotte das Baby verloren hat und deswegen vollkommen fertig ist, und besucht sie. Charlotte sagt, sie könnte nicht zu Mirandas Party gehen.

Miranda prüft während dessen die Einkaufsliste für Bradys Geburtstagsparty und Robert spricht sie auf den Keks an aber Miranda kann ihm nicht antworten. Als sie sich später allein "Jules und Mimi" ansieht, und Mimi Jules dort ihre Liebe gesteht, kann sie nicht anders, als Carrie anzurufen und sich bei ihr auszuheulen.

Samantha, die sich ihre Schamhaare wieder wachsen lässt, weil Jerrod das sexy findet, entdeckt im Bad dort ein graues Haar. Da sie sich nicht überwindenkann, es auszuzupfen, färbt sie sich die Schamhaare, doch das Ergebnis wird ein knalliges Rot.

Steve bringt seine Mutter zu Bradys Geburtstag mit und auch einen Clown. Als Debbie auftaucht, begrüßt sie Steves Mutter mit "Hallo Mom" und Miranda sagt nichts. Harry ist auch anwesend und berichtet von Charlotte, die immer noch deprimiert auf dem Sofa liegt. Als Carrie auf der Party erscheint, zerrt Samantha sie sofort ins Bad, um ihr von dem grauen Haar zu berichten, was sie sehr viel mehr aufregt, als die Tatsache, dass sie 45 ist und eine Brille zum Lesen braucht.

Charlotte sieht sich derweil eine Dokumentation über Elizabeth Taylor an und diese inspiriert sie dazu, sich schick anzuziehen und die Wohnung zu verlassen.

Auf der Party erklärt Debbie Miranda, dass sie Steve wirklich liebt und Robert küsst Miranda und sagt ihr, dass er sie liebt. Miranda kann das nicht ertragen und verschwindet in die Wäschekammer, um den Kuchen zu verzieren. Steve kommt hinzu, weil er etwas besseres hat als einfache Geburtstagskerzen. Miranda kann sich nicht mehr zurückhalten und gesteht ihm ihre Liebe. Ganz unerwartet gesteht er ihr seine und bezeichnet sie als die eine. Sie küssen sich, doch dann platzt Magda herein und wirft ihnen einen wissenden Blick zu. Beim Singen des Geburtstagsliedes kommt auch Charlotte hinzu. Drei Wochen später sind Miranda und Steve wieder ein Paar.

Carrie trifft sich schließlich mit Aleksandr Petrovsky zu einem russischen Essen. Sie kann seinen Namen schwer aussprechen und nennt ihn schließlich Bob. Sie haben einen schönen Abend und wollen schließlich noch woanders hingehen. Als Carrie ihre Tasche im Taxi vergisst, rennt Aleksandr hinterher und holt das Taxi tatsächlich ein. Sie besuchen die Galerie mit der Frau, in der sie sich kennengelernt haben. Hinterher ruft Aleksandr ein Taxi und bezahlt den Fahrer, damit er um die Ecke wartet und sie sich richtig verabschieden können. Er gibt Carrie einen Handkuss und dann einen richtigen Kuss.

Zuhause hat sich Miranda die Schamhaare wieder abrasiert. Sie Will Jerrod gestehen, dass sie ein graues Haar hatte, kann sich aber nicht überwinden und erfindet eine andere Ausrede.

Zentrale FrageBearbeiten

Personen und PaarungenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.