FANDOM


Titel: Models und Menschen
Originaltitel: Models and Mortals
dt. Premiere: 18.09.2001
US-Premiere: 06.06.1998
Laufzeit: 30 min
Regisseur: Alison Maclean
Drehbuchautor: Darren Star
Vorgänger: Sex wie ein Mann
Nachfolger: Ehe-Kriege

Models und Menschen ist die zweite Folge der ersten Staffel von Sex and the City.

ZusammenfassungBearbeiten

Miranda hat ein Date mit dem Modelizer Nick Waxler und landet schließlich erneut mit Skipper im Bett, Samantha holt sich Selbstbestätigung von dem ebenfalls nur Models datenden Barkley und Carrie trifft erneut auf Mr. Big.

HandlungBearbeiten

Miranda berichtet ihren Freundinnen von einem Date mit dem halbwegs erfolgreichen Sportagenten Nick Waxler, der sie nach mehreren Treffen zu einem Abendessen bei zwei befreundeten Pärchen mitnahm. Der Abend war schön. Eines der erwähnenswerten Momente war das Spiel "Mit welchem alten Filmstar würdest du schlafen wollen". Doch allein mit den beiden anderen Frauen in der Küche erfährt Miranda, dass er normalerweise nur junge Models mitgebracht hat. Die Gesellschaft dieser verschiedenen oberflächlichen Mädchen war den Pärchen irgendwann zu viel und sie forderten von Nick, dass er endlich eine Frau mitbringen sollte, die eine vernünftige Konversation führen konnte. Somit entpuppt sich Nick als Modelizer und er gibt das auch ganz offen zu.

Im Gespräch mit Carrie fragt sich Miranda, ob eine normale Frau überhaupt noch eine Chance hat, wenn es in New York so viele Models gibt. Die Freundinnen nennen beim Abendessen die Dinge, die sie an sich selbst als Fehler sehen, und Samantha ist die einzige, die sich selbst liebt, so wie sie ist.

Carries Bekannter Barkley - ein notorischer Modelizer und aufkommender Künstler - erklärt Carrie seine Obszession bezüglich Models. Für ihn sind sie nur schöne Dinge und er macht heimlich Videos von ihnen, in denen er mit ihnen schläft.

Später trifft sich Carrie mit Skipper, der sich nach der mit Miranda verbrachten Nacht in sie verliebt hat und Carrie anbettelt, Miranda dazu zu bringen, endlich seine Anrufe anzunehmen. Er bittet Carrie, sie anzurufen, doch als nur der Anrufbeantworter ran geht, macht er selbst eine recht verzweifelt klingende Ansage.

Carrie besucht mit Stanford eine Modenschau, in der sein Klient Derek auftritt, das derzeit beliebteste männliche Unterwäschemodel. Sie treffen dort auch Samantha und Barkley. Samantha findet ihn attraktiv und will nur noch mehr mit ihm schlafen, als sie hört, dass er ein Modelizer ist. Sie verspricht sich davon Selbstbestätigung, vor allem da er ihr aufreizendes Lächeln erwidert.

Später auf einer Party trifft Carrie wieder auf Mr. Big. Sie erzählt ihm von ihrer derzeitigen Story über Modelizer und verrät ihm ihre wahre Meinung, die von seiner abweicht: für Carrie sind es verachtenswerte Männer, die nur Selbstbestätigung suchen, für Big sind es Männer, die einfach nur gern mit wunderschönen Frauen schlafen. Kurz darauf merkt sie, dass Big mit einem der Models aus der Show ausgeht und fühlt sich albern.

Samantha kann Barkley auf der Party davon überzeugen, dass sie auch ein Model ist und Carrie erzählt ihr von den Video-Aufnahmen, um sie abzuhalten, doch das spornt Samantha nur noch mehr an. Carrie geht schließlich und trifft auf Derek, der sie fragt, ob er mit zu ihr kommen kann. Sie trinken Wein und unterhalten sich und dabei erfährt Carrie, dass Derek nicht mit Models ausgeht, weil er sie für dumm hält, und sie fragt sich, ob es Models genau umgekehrt wie Modelizern. Sie schlafen nebeneinander ein, ohne Sex zu haben.

Miranda kauft spät nach der Arbeit noch Katzenfutter in einem Laden ein, wo sie auf Skipper trifft. Er spricht sie darauf an, dass sie seine Anrufe niemals annimmt und kann sie davon überzeugen, ihn mitzunehmen, indem er ihr sagt, wie großartig er sie findet.

Miranda schläft mit Barkley und spricht ihn auf die Videokamera an. Er sagt ihr, dass er nur Models annimmt und das verletzt sie kurz, aber dann schaltet er die Kamera doch an und Miranda beobachtet sich beim Sex mit ihm selbst.

Am nächsten Morgen ruft Stanford Carrie an und stellt erschrocken fest, dass Derek bei ihr geschlafen hat. Er ist erst entsetzt, weil er dachte, die beiden hätten Sex gehabt, doch Carrie erklärt ihm, dass es nicht so war.

Es erfolgt eine Einblendung von Nick Waxler, der abgerissen und kaputt aussieht und sagt, seine Obszession für Models hätte ihn in den Ruin getrieben.

Carrie trifft erneut auf Big, in einem Café. Sie unterhalten sich erneut über Models und Big erklärt ihr, dass es schön ist, mit ihnen auszugehen, doch dass man nach einer Weile lust auf jemanden hätte, der einen auch zum Lachen bringen kann. Carrie erkennt, dass Schönheit vergänglich ist und beendet zufrieden ihren Artikel.

Zentrale FrageBearbeiten

  • Wie mächtig ist Schönheit?

Personen und PaareBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.