FANDOM


Eine der vier Hauptfiguren der Serie, Carrie Bradshaw ist als Journalistin bei der Zeitung New York Star angestellt. Diese Zeitung ist dem realen New York Observer nachgebildet.  In echt brachte die Tageszeitung New York Observer ( NYO ) die Story der vier jungen Ladies in Manhattan als wöchentliche Spalte zuerst heraus. Dann wurde daraus ein Buch.

C. Bushnell begann 1993 für den New York Observer zu arbeiten. Ihr Alterego in der Sitcom, Carrie Bradshaw, schreibt, Überraschung, eine wöchentliche Kolumne unter der Überschrift "Sex and the City" für eine fiktive Tageszeitung, The New York Star.